Ueli Raz, Indermühleweg 9, CH-3018 Bern
 

Begriffliche Textgebilde & landschaftliche Photogebilde

 

Als Register verwenden Sie die Maschine

Google,

indem Sie ueli raz, ueliraz oder site:ueliraz.ch (Bilder)

schreiben und Ihr Suchwort.

(Paradoxerweise wird im Internet die methodische Anstrengung,

nur durchgestaltete Gebilde zur Darstellung zu bringen,

in ihr Gegenteil verkehrt,

in die Präsentation isolierter Facts & Statements.)

 

Kontakte

Diese Website ist kein gratis Bilderdienst; es gelten die üblichen moralischen und rechtlichen Voraussetzungen.

FAQ                         Links                    Tips

Scribble's Disco 3 (Blog 3, aktuell), Mau Tsi Dong (Blog 2), Scribble's Errancing (Blog 1, bis März 2006)

 

     Updates und neueste Seiten (Google kapiert es immer noch nicht: Updates im Innern der Website werden nicht angezeigt)

    Blogarchiv 2015-2016 in 34 Seiten als PDF (1. Edition 11. Januar 2016: 6MB)

          Blogarchiv 2005-2014 in 482 Seiten als PDF (26. Edition 31. Dezember 2014: 14 MB)

     Photos  2016   2015   2014   2013   2012    2011    2010   2009   2008    2007   2006     2005     2004    2002-2003

           Archiv: Geographisches Photoverzeichnis 2002-2015 (wichtigste Seite)

                                                                            Karte/Map & Equipement                Langsames Modem / Website offline  > > >

                                                                                      Occasion Kameraverkauf Olympus E-5 mit Zuiko 50-200 mm 15.1.15

     Der Weg der Olympus M1 um die Welt vom 19. September 2013 bis zum 24. Oktober 2014
           Rapport aus den Untiefen des Luzerner Rechtsstaates, Herbst 2014, PDF 11 MB

     Vorrang des Objekts (Mai 2013) PDF-VersionDruckversion mit Googleübersetzer

     Musikalische Analyse der Walliser Alpen bis Mont Blanc, Start Mai 2010 (wird erst bei Immo- und Debilität fertiggestellt)

     A Party People's Play, Start April 2010    

    Kritiken von Werken aus der zeitgenössischen Kunstmusik, Februar 2005

    Wallis im Panorama 2003-2004, Dezember 2004, CD-ROM.

   Das Mythische im Roman des abgehenden zwanzigsten Jahrhunderts (von Moskau bis New York). Über Vladimir Sorokin, Roddy Doyle, Michel Houellebecq, Javier Marías, Sebastian Junger, John Updike, Philip Roth, Paul Auster, Tom Wolfe. März 2001

     Die sieben Zehnden des Wallis. Vers une sociologie glaciaire, November 1999. Ca. 180 Seiten, mit vielen Fotos.
     PDF-Version ohne Bilder 5.5 MB (ed. April 2008)             PDF-Version mit den Bildern in optimaler Druckqualität 165 MB

     Rezensionen

     Einführungen in die Sitar, Oktober 1995.    (PDF-Version 157 KB)

     Adorno, Bourdieu, das Regressvokabular und der neu erwachte Philosophiezentrismus, Buchaufsatz, Juni 1994.
    (PDF-Version 120 KB)

     Transkontinentale Philosophie – Philosophische Gedankenbilder, Langfristiges Internetprojekt mit dem Ziel, Grundvorstellungen aus der Geschichte der Philosophie durch eine leichte Übersetzungsanlage, also ohne grammatikalischen, die falsche Kulturbezogenheit erzeugenden Textzusammenhang, auch in „fernen“ Kultursprachen diskutierbar zu machen. Niveau Mittelschule/Gymnasium. Der deutschsprachige Teil ist abgeschlossen seit Juli 1993. (Übersetzungsanlage in Vorbereitung, Februar/März 2009)

     Diverse Texte zu Musik und Geist beim jungen Adorno. Vom Hauptmanuskript sind im Juni 1993 100 Seiten druckfertig. – Der als blosser Unterbruch geplante Abbruch erfolgte wegen Lärmbelästigungen in Frankfurt & Bern in der falschen Hoffnung, eine reguläre Arbeitsstelle verhülfe zu Geld und damit verbunden zu Wohn- und Schreibverhältnissen ohne Lärm.
(PDF-Version 853 KB)         Zusatz 2002

     Heinz Steinerts Untersuchungen zum intellektuellen und musikalischen Selbstverständnis Theodor W. Adornos, Essay in der Schweizerischen Zeitschrift für Soziologie, 19, März 1993.

     Gewalt und Unvernunft sind keine Schicksalsschläge – Ist die politische Forderung nach weniger Gewalt unrealistisch und naiv? Diskussionstext, Februar 1993.

   World Coffee 1993. Fragebogenauswertung für OS3, Organisation Schweiz Dritte Welt, nicht öffentlich. Ca. 120 Seiten.

   Kleine Schriften am Institut für Soziologie der Universität Bern, März 1988 – März 1991. Texte im Rahmen der Leitung verschiedener Proseminare zur Musiksoziologie, zur Wissenschaftstheorie und zu Adornos Einstellungen innerhalb dieser Bereiche einerseits, seiner Arbeit im Feld der empirischen Sozialforschung andererseits, 220 Seiten. Daraus: ...und wenn die Sprache frau wäre.        
Eine Musikgeschichte (das Passwort steht auf der Seite zu lesen)

   Portrait sur Derrida, 1987, Volkshochschulvortrag.
PDF-Version 200KB (Scan April 2008)

   Ateliers, 1986, Katalogmanuskript über den Tod und die schlechte Kunst.

   Kritik und Wahnsinn der Geschichte, 1985, Vortrag über Leibniz; neu angepasst Januar 1993 für einen Mentorkurs in Erkenntnistheorie am Studienzentrum Brig, Fernuniversität Hagen.

   Schöne Politik – was nützt die serielle Musik den Menschen? 1985, Radiomanuskript zu Pierre Boulez.
PDF-Version 300KB (Scan April 2008)

   Der Glitsch. Marken zu Adorno, Boulez, Cage, Deleuze, Derrida, Guattari, Stockhausen, Varèse, Lizentiatsarbeit 1984, über die eigentümliche Differenz der von diesen Namen repräsentierten Theorie- und Kompositionsansätze, die darin besteht, dass kein reines Allgemeines auszumachen wäre, in dem die Legitimität und die Illegitimität der Ansätze, die sich widersprechen, ihren Grund fänden.

   Subjekt Beethoven, Konzertflugblatt, 1984.

 

     sitemap (by google)                                                                       Gästebuch (Archiv, für robuste Geister)